Insolvenzgläubiger Bank - Prüfung rechtmäßiger Forderungen im Zuge einer Insolvenz

  • Die Ansprüche der Kreditinstitute werden vom eingesetzten Insolvenzverwalter in der Regel nur abgenickt.
  • Die Ansprüche werden sehr häufig nicht im Detail geprüft, wodurch es zu unrechtmäßigen Forderungen kommen kann.

  • Die Bank hat hierdurch häufig einen gravierenden Vorteil, wodurch andere Gläubiger massiv benachteiligt sind.

Ihr Kreditsachverständiger unterstützt Sie.

Insolvenz droht?

Wenn Sie davon betroffen sind, dann sollten Sie jetzt weiter lesen oder direkt Kontakt zu uns auf nehmen

Isolvenz droht?

Als Unternehmer stehen Sie bei Zahlungsunfähigkeit oft vielen Gläubigern gegenüber. Und Ihre Bank steht dabei mit den Forderungen meist an erster Stelle. 

 

Die Ansprüche der Kreditinstitute werden vom eingesetzten Insolvenzverwalter in der Regel nur abgenickt. Die Ansprüche werden sehr häufig nicht im Detail geprüft, wodurch es zu unrechtmäßigen Forderungen kommen kann. 

 

Die Bank hat hierdurch häufig einen gravierenden Vorteil, wodurch andere Gläubiger massiv benachteiligt sind. Wir legen fest, ob vom Insolvenzverwalter festgesetzte Forderungen richtig und rechtmäßig sind. 

 

Auch für Insolvenzverwalter stehen wir bereit, um zu prüfen, ob die Forderungen des Insolvenzschuldners korrekt sind, damit eine faire Verteilung im Insolvenzplan möglich ist. 

 

Ihr Unternehmen ist zahlungsunfähig und Sie möchten die Forderungen der Banken auf Rechtmäßigkeit überprüfen lassen? 

 

Sie sind Gläubiger und sehen sich in einem Insolvenzverfahren den Forderungen einer Bank gegenüber benachteiligt? 

 

Sprechen Sie mit uns! Wir schaffen Klarheit.

Scroll to Top