Falsche Zinsenberechnung beim Kontokorrentkredit

Ein Kontokorrentkredit wird mitunter auch als Dispo- oder Überziehungskredit bezeichnet. Dieser ermöglicht dem Inhaber eines Girokontos, kurzfristig einen negativen Kontostand zu haben. Daher werden derartige Kredite sehr häufig von Unternehmern in Anspruch genommen. Gibt es kurzfristige Liquiditätsengpässe, bleiben trotzdem noch finanzielle Reserven vorhanden. Da die Kontokorrentkredite in der Regel nur hin und wieder benötigt werden, berechnen die meisten Banken deutlich höhere Zinssätze als für Ratenkredite mit einer fest vereinbarten Laufzeit und regelmäßigen Zahlungen. Ein Kontokorrentkredit kann jedoch jederzeit wieder ausgeglichen werden. Die hohe Flexibilität bei der Inanspruchnahme sowie bei der Rückzahlung führt dazu, dass ein solcher Kredit nach wie vor sehr begehrt ist.

Wird ein Kontokorrentkredit mehrmals kurzfristig in Anspruch genommen und wieder ausgeglichen, fällt es dem Laien schwer, den Überblick zu behalten. Das gilt zumindest für die Zinsberechnung. Genau dieses Problem machen sich einige Banken zunutze. Sie berechnen mitunter viel zu hohe Zinsen. Dem Kreditnehmer fällt es dann schwer, dieses zu beweisen. Erschwerend kommt hinzu, dass sich die Zinssätze sehr schnell ändern können.

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Zinsen für Kontokorrentkredite müssen stets angepasst werden

Kreditinstitute haben zumeist kein besonders großes Interesse daran, die Kreditzinsen anzupassen, wenn diese im Allgemeinen sinken. Die Anpassungen erfolgen zumeist nur im Bereich der Auto- oder Ratenkredite sowie Kredite für andere Dinge. Der Kontokorrentkredit bleibt zumeist außen vor. Eine Anpassung erfolgt, wenn überhaupt, erst nach vielen Monaten und nicht im gleichen Maße wie für alle anderen Kredite. Dazu gibt es auch schon verschiedene Gerichtsurteile. Da die Bedingungen für einen Kontokorrentkredit von Grund auf anders sind als bei allen anderen Kreditformen, ist es zulässig, dass die Banken höhere Zinsen verlangen. Doch werden die Zinsen gesenkt, dann müssen auch die Überziehungszinsen genauso deutlich gesenkt werden. Sonst wird gegen geltendes Recht verstoßen.

Dabei sind es gar nicht immer die kleinen privaten Banken, die gegen solche Bestimmungen verstoßen. Problematische Zinsberechnungen wurden auch schon bei den bekannten Sparkassen und Volksbanken festgestellt und geahndet. Mittlerweile sind schon zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen davon betroffen. Es gibt bereits Fälle, in denen einige Unternehmen dadurch finanzielle Schäden in einem vierstelligen Bereich erlitten haben. Als Bankkunde hat jedoch kaum jemand eine Chance, im Alleingang etwas dagegen zu unternehmen. Die Kreditinstitute machen auf diese Weise sehr hohe Gewinne. Es ist jedoch anzuraten, dass sich jeder, der sich von seiner Bank betrogen fühlt, etwas dagegen unternimmt. Wir helfen Ihnen gerne dabei, ungerechtfertigte Gebühren für die Zinsen Ihres Kontokorrentkredites zurückzufordern.

Holen Sie sich Ihr Geld zurück!

Dass für einen Überziehungskredit, der jederzeit zurückbezahlt werden kann, höhere Zinsen als für einen Ratenkredit anfallen, akzeptiert jeder. Berechnet die Bank jedoch zu hohe und vor allem ungerechtfertigte Zinsen, dann ist es nicht in Ordnung. Nehmen Sie daher umgehend Kontakt mit uns auf. Wir kennen uns in dieser Branche bestens aus und prüfen Ihre Konten. Sollten wir dabei feststellen, dass Sie in den letzten Jahren zu viel Geld für ungerechtfertigte Zinsen ausgegeben haben, fordern wir dieses Geld wieder zurück für Sie. Auf uns können Sie sich voll und ganz verlassen, weil wir jeden Tag mit solchen Angelegenheiten zu tun haben.

Falls die Ungereimtheiten schon ein paar Jahre zurückliegen, ist es ebenfalls kein Problem. Eine falsch durchgeführte Zinsberechnung verjährt nicht. Deshalb gibt es auch nach vielen Jahren noch die Möglichkeit, überhöhte Zinsforderungen zurückzuverlangen. Wir setzen auf jeden Fall Ihre Ansprüche durch. Davon profitieren Sie in zweifacher Hinsicht. Zum einen bekommen Sie Ihr Geld zurück, das die Bank unrechtmäßig berechnet hat. Zum andern wird das Geldinstitut zukünftig ganz genau darauf achten, Ihnen nicht nochmals falsche Zinssätze in Rechnung zu stellen.